Page 16 of 172 FirstFirst ... 678910111213141516171819202122232425264166116 ... LastLast
Results 301 to 320 of 3440

Thread: Deutsch (German)

  1. #301

    Default Re: Deutsch (German)

    was ist der VOPO?

    PS: es heißt: "Österreich ist auch cool" und nicht "österreich ist cool auch" ^^
    Prof's Mods (Attila Mods)
    Creator of Polemarchia: Total War
    Under the patronace of Epistolary Richard
    <- Now with Attila screens

  2. #302
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Hmmm... VoPo war die Abkürzung für die Volkspolizei bei denen drüben... also in der Zone. Es soll wohl auch eine ganze Reihe VoPo-Witze gegeben haben. Aber ob Atterdag das gemeint hat...

    Im Übrigen finde ich es gerade ziemlich gemein, daß der Mann uns Krauts nennen kann und mir keine passende Erwiederung für einen Dänen einfällt. Kann mir grad mal wer aushelfen? (Nur für die Chancengleichheit versteht sich. )

  3. #303

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Radier View Post
    Ich bin Schwedish aber mein nachname ist Deutsch. Schwediche knechten...

    Deutsch ist ein ganz gut sprache. Ich verstehe eure schreibe aber nicht wenn ihr sprecht. Unmöglich.

    Österreich sind cool auch! Cheers.
    Ich korrigiere: Zuallererst ist Österreich cool.

    Wenn du schon mit gesprochenem Deutsch deine Probleme hast, wünsche ich dir, nie an einen Österreicher oder gar Schweizer zu geraten.
    Weü des wos mia do daherren, dös üwareißn öftas ned amoi d'Saupreißn.

  4. #304
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by lila-laune-bär View Post
    Wenn du schon mit gesprochenem Deutsch deine Probleme hast, wünsche ich dir, nie an einen Österreicher oder gar Schweizer zu geraten.
    Na mit denen habe ich selbst als Muttersprachler Probleme. Naja, die Schweizer sprechen dabei wenigstens noch langsam.

  5. #305

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Hephaistos View Post
    Na mit denen habe ich selbst als Muttersprachler Probleme. Naja, die Schweizer sprechen dabei wenigstens noch langsam.
    Wie schon vorhin gesagt:
    Weü des wos mia do daherren, dös üwareißn öftas ned amoi d'Saupreißn.
    Weil das was wir hier reden, das verstehen oft nicht mal die Deutschen.

    => AEIOU Austria est imperare orbi universo

  6. #306

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by General_Sun View Post
    Ich bin Kursteilnehmer Deutsch zu schule. Möglicherweise ich kann erlernen Sie von das forums.
    SEHR GEIL

    I am participatent German to School.
    Maybe i can learn you from The forum.

    Like All your base are belong to us is English

  7. #307

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by ZorboZ View Post
    SEHR GEIL

    I am participatent German to School.
    Maybe i can learn you from The forum.

    Like All your base are belong to us is English
    Sei nicht gemein, Deutsch ist eine schwere Sprache und er gibt sich Mühe.

  8. #308
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Also, ich wußte, was General Sun meint. Das kann ich im Gegensatz nicht von diesem österreichischem Schnack vom Laune-Bär behaupten.

  9. #309

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Hephaistos View Post
    Also, ich wußte, was General Sun meint. Das kann ich im Gegensatz nicht von diesem österreichischem Schnack vom Laune-Bär behaupten.
    Gusch, bua. Oda wüst a boa gnackwatschn, dass di hamdraht?

    Das ist eben der österreichische Abwehrreflex. Da man dem Deutschen doch sehr ähnlich ist, weist man umso mehr darauf hin, dass man ein eigenständiges Land ist. Jaja, es ist nicht leicht, ein Österreicher zu sein.

  10. #310
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by lila-laune-bär View Post
    Gusch, bua. Oda wüst a boa gnackwatschn, dass di hamdraht?

    Das ist eben der österreichische Abwehrreflex. Da man dem Deutschen doch sehr ähnlich ist, weist man umso mehr darauf hin, dass man ein eigenständiges Land ist. Jaja, es ist nicht leicht, ein Österreicher zu sein.
    Hmmm... Das Problem sehe ich nicht ganz. Schließlich hat Österreich eine andere Geschichte (über weite Strecken) als die Deutschen. Und nur weil man zufällig annähernd die selbe Sprache spricht... Ich finde es ohnehin drollig, daß jedes Kuhkaff ne eigene Sprache braucht. Wäre doch viel leichter, wenn alle das selbe sprechen würden... Naja, aber schon interessant zu wissen, daß die Österreicher da einen Minderwertigkeitskomplex entwickeln.

  11. #311

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Hephaistos View Post
    Hmmm... Das Problem sehe ich nicht ganz. Schließlich hat Österreich eine andere Geschichte (über weite Strecken) als die Deutschen. Und nur weil man zufällig annähernd die selbe Sprache spricht... Ich finde es ohnehin drollig, daß jedes Kuhkaff ne eigene Sprache braucht. Wäre doch viel leichter, wenn alle das selbe sprechen würden... Naja, aber schon interessant zu wissen, daß die Österreicher da einen Minderwertigkeitskomplex entwickeln.
    Die Österreicher haben sich vor 1918 über den Kaiser und das österreichische Imperium definiert. Man war der "bessere Deutsche", man war zivilisierter, feiner, eleganter - zumindest in eigener Sicht. Nach 1918 ging diese Definition verloren, und man wollte sich an Deutschland anschließen (kleine Notiz am Rande: Außer den Vorarlbergern. Die stimmten nach dem 1. und nach dem 2. WK für den Anschluss an die Schweiz. Nur wollten die Schweizer sie nicht. :p ), was die Alliierten aber verboten, genauso wie den Namen "Deutschösterreich".
    Nun war Österreich ein Land, mit dem sich die Österreicher nicht so recht identifizieren wollten. Die Österreicher fühlten sich eher "österreichisch-deutsch", evtl. so wie die Bayern sich "bayrisch-deutsch" empfinden. Nun wollte die Große Koalition bis Bürgerkrieg und danach weiter der Dollfußaustrofaschismus den Österreichern ein Österreich-Gefühl einimpfen. Das versuchte man mit dem Heimatfilm, mit Oper/Musik, mit Relikten aus der imperialen Kaiserzeit, etc. Dass das nicht ganz funktionierte, sah man '38 am Heldenplatz:


    Nach dem 2.WK war Österreich nun wieder souverän. Die Österreicher wollten zwar nicht wieder zu den Deutschen, aber österreichisch fühlte man sich deshalb nicht. So gaben bei Umfragen jedesmal deutliche Mehrheiten an, ein eigenständiges Österreich für "nicht lebensfähig" zu halten. Das änderte sich erst in den 60ern, vor allem mit den Sportsiegen der Skisportler, zuvorderst Karl Schranz.

    Damit will ich schließen, worüber sich der gemeine Österreicher meiner Meinung nach definiert:

    1. Skination Österreich. Was wären wir ohne unsere Skifahrer... nichts. Die Ski-WM und Olympia sind DIE TV-Großereignisse in Österreich
    2. Kulturnation Österreich. Wir haben den Wiener Walzer erfunden. Wir haben die Spanische Hofreitschule mit den Lippizanern. Wir sind ein Opernland.
    3. Und nicht zu vergessen: Die Feindschaft mit dem Deutschen, vulgo "Piefke" oder "Marmeladinger". Als zB die (österreichische) Ausgabe des deutschen Managermagazins titelte "Österreich - Das bessere Deutschland", ging hier wochenlang ein Rauschen durch den Blätterwald. Was aber (fast) jeder geflissentlich ignorierte: Das deutsche Cover zeigte etwas völlig anderes.

  12. #312
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Interessante Geschichtsstunde. Ich habe ja schon immer kritisiert, daß uns im Geschichtsunterricht in der Schule damals überwiegend nutzloser Mist beigebracht wurde. Da sieht man wieder wie wenig man über die direkten Nachbarn weiß. Eigentlich traurig.

    Was ich im Hinterkopf hatte, weswegen ich meinte eigene Geschichte, war etwas von Österreich-Ungarn. Aber ich habs grad noch mal nachgeschlagen und diese Epoche war wirklich garnicht so lange.

  13. #313

    Default Re: Deutsch (German)

    jetzt fällt mir gerade auf, dass wir in geschichte absolut nix gelernt haben...ich erkläre jetzt mal, was WIR da durchgenommen haben:

    -Franz Ferdinands tot (5 min.)
    -I. Weltkrieg (20 min.)
    -Die goldenen 20ger (3 Std.)
    -Der Börsencrash (2 Std.)
    -Machtergreifung Hitlers (30 min)
    -II. Weltkrieg (10 min)
    -Rolle der Frau im Westen Deutschlands (7 Std.)
    -Rolle der Frau im Osten Deutschlands (2 Std.)
    -Ost-West-Gegensatz/Kalter Krieg (2 Std.)
    -Wiedervereinigung (4 Std.)
    -Österreich (o min.)

    Dämlicher Geschichtsunterricht
    Prof's Mods (Attila Mods)
    Creator of Polemarchia: Total War
    Under the patronace of Epistolary Richard
    <- Now with Attila screens

  14. #314
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Prof View Post
    jetzt fällt mir gerade auf, dass wir in geschichte absolut nix gelernt haben...ich erkläre jetzt mal, was WIR da durchgenommen haben:

    -Franz Ferdinands tot (5 min.)
    -I. Weltkrieg (20 min.)
    -Die goldenen 20ger (3 Std.)
    -Der Börsencrash (2 Std.)
    -Machtergreifung Hitlers (30 min)
    -II. Weltkrieg (10 min)
    -Rolle der Frau im Westen Deutschlands (7 Std.)
    -Rolle der Frau im Osten Deutschlands (2 Std.)
    -Ost-West-Gegensatz/Kalter Krieg (2 Std.)
    -Wiedervereinigung (4 Std.)
    -Österreich (o min.)

    Dämlicher Geschichtsunterricht
    Mir ging es da ähnlich. Das dritte Reich und zweiter Weltkrieg haben wir in vier Fächern insgesamt 13 mal durchgenommen, dabei haben wir insgesamt einmal ernsthaft etwas gelernt. (Wo wir gerade dabei sind: Warum ist dieses Thema hier im Forum ständig in aller Munde?) Dafür Deutschland im 18. und 19. Jahrhundert: Null, zero, nada. Mittelalterliches Deutschland immerhin ein wenig, dafür fränkisches Reich und französische Revolution bis zum Umfallen. Über Rußland ist nie ein einziges Wort gefallen im Unterricht, dafür dürften wir die amerikanische Geschichte recht detailliert gehört haben. (Naja, waren ja nur ein paar Jahre Geschichte.) Und über die Antike wollten die uns zu Experten ausbilden, aber unsere übrigen Nachtbarn... Über die Schweiz und über Dänemark weiß ich nur wo sie auf der Karte liegen, sonst nichts. Traurig, traurig.

  15. #315
    Elric von Rabenfels's Avatar The Devil Inside
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Brit living in Germany
    Posts
    3,774

    Default Re: Deutsch (German)

    Ja, das Problem hatte ich auch als Ich noch Schüler war...

    Zuviel 2ter Weltkrieg, zuwenig vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation....

    Was zur Hölle ist an Amerikanischer Geschichte so interessant? Amerika hat doch fast keine Geschichte! Und das ham wir am längsten durchgenommen. Und die Länder über die Ich wirklich etwas wissen wollte (Dänemark, Finnland und Norwegen) haben wir NIE etwas gelernt. Ausserden war Germanische Geschichte gar nicht in unseren Büchern vorhanden .

  16. #316
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Quote Originally Posted by Raven Darkwing View Post
    Ja, das Problem hatte ich auch als Ich noch Schüler war...

    Zuviel 2ter Weltkrieg, zuwenig vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation....

    Was zur Hölle ist an Amerikanischer Geschichte so interessant? Amerika hat doch fast keine Geschichte! Und das ham wir am längsten durchgenommen. Und die Länder über die Ich wirklich etwas wissen wollte (Dänemark, Finnland und Norwegen) haben wir NIE etwas gelernt. Ausserden war Germanische Geschichte gar nicht in unseren Büchern vorhanden .
    Barbarossa und 30-Jähriger-Krieg haben wir ganz kurz in der Unterstufe gehabt, Luther im Religionsunterricht, Germanienfeldzug in Latein und Geschichte nach 1948 im Politikunterricht. Trotzdem finde ich das ne ärmliche Bilanz für ein Gymnasium. Das sind ganze Jahrhunderte Geschichte, die komplett fehlen. Ich danke da wirklich den ehemaligen Besatzungsmächten, daß durchgesetzt wurde, daß einem ganzen Land jede Form von nationalem Bewußtsein und Identitätsfindung verweigert wird, und dafür immer wieder 12 Jahre forciert werden. Okay, schlimm was damals passiert ist, aber auch schlimm, was da abgelaufen ist, gut, ich möchte auch nicht, daß sich das wiederhohlt, und jeder sollte damit schonungslos konfrontiert werden. Aber irgendwann ist auch mal gut. Bei mir zum Beispiel hat meine anfängliche große Anteilnahme sich ins genaue Gegenteil verkehrt. Gute Leistung des Schulsystems.

    Ich gebe Dir auch völlig Recht, viel zu viel Amerika, bzw. genauer gesagt USA. Was sind lächerliche 300 Jahre gegenüber Jahrtausende lokaler Geschichte, die man hätte betrachten können? Und was haben wir über die USA gelernt. Boston Tea Party, wie oft kann man sich das anhören? Wozu mußten wir den Anfang der Unabhängigkeitserklärung auswendig lernen? Als wenn die Amis keine Flecken auf der weißen Weste haben würden. Aber davon hört man nie was.

    Und über alles was östlich liegt, hat man garnichts gehört. Irgendwann letztens habe ich ganz fasziniert festgestellt, daß die Mongolei tatsächlich noch als eigenes Land existiert und wo es geographisch liegt. Sowas erfährt man aus dem Fernsehen. Da fragt man sich echt, wozu man zur Schule gegangen ist.

  17. #317
    Elric von Rabenfels's Avatar The Devil Inside
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Brit living in Germany
    Posts
    3,774

    Default Re: Deutsch (German)

    Man ist zur Schule gegangen weil das SYSTEM dich formen und in eine Rolle drücken wollte. Früher war das vielleicht mal anders aber mittlerweile hat Schule eher weniger mit lernen zu tun als mit fixieren.

  18. #318
    Admiral-Krause's Avatar Libertus
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Magdeburg, Germany
    Posts
    96

    Default Re: Deutsch (German)

    Tagchen, gibs hier was zu futtern?


    Sind auch Leute da die ebenfalls bissel modden ?


    Muss ich Lederhos tragen und Bier trinken um dazu zugehören?

  19. #319
    Elric von Rabenfels's Avatar The Devil Inside
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Brit living in Germany
    Posts
    3,774

    Default Re: Deutsch (German)

    Eher weniger.... Ich kann mit den Bayern sowieso nix anfangen. Was modding angeht, Ich kann skinnen.

  20. #320
    Hephaistos's Avatar Tiro
    Join Date
    Jan 2007
    Location
    Lower Saxony
    Posts
    262

    Default Re: Deutsch (German)

    Ich habe mich bisher nur an diese Zusatzmerkmale und an das Gefolge gewagt, ein wenig mit den Auslösern rumprobier. Keine Ahnung ob das schon als modden durchgeht.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •